Im Wichtelstübchen stehen den Kindern auf zwei Etagen zwei Gruppenräume zur Verfügung. Neben einem großen Tisch, an dem die gemeinsamen Mahlzeiten eingenommen werden, finden sich eine Lese- und Kuschelecke, eine Spielküche sowie weitere Spielbereiche, die zum Forschen und Entdecken einladen. Weiterhin hat jede Gruppe einen gemütlichen Schlafraum, in dem jedes Kind seinen eigenen Schlafplatz hat und diesen gestalten kann.

  

In der gemeinsamen Küche wird das Mittagessen täglich frisch gekocht. Dabei legen wir Wert auf regionale und saisonale Lebensmittel.

Ein großer naturnaher Garten gibt den Kindern die Möglichkeit ihrem Bewegungsdrang nachzukommen. Kindgerecht gestaltete Bewegungs-, Kletter- und Spielmöglichkeiten lassen auch im Außengelände keine Wünsche offen.

 

 

 

7.30 – 9.00 h

Bringzeit der Kinder, Ankommen und Freispiel

9.30 h

Morgenkreis, gemeinsames Frühstück

10.15 – 11.15 h

Draußenzeit im Garten

11.30 h

Mittagessen

12.00 h

Mittagsschlaf

13.00 – 14.00 h

Abholzeit für die „Sonnenkinder“

ca 14.30 h

Nachmittagsmahlzeit

15.00 – 17.00 h

Draußenzeit im Garten, Spaziergänge in die Umgebung

bis 18.00 h

Ausklang, Abholzeit

Abholzeiten am Nachmittag sind nach Absprache in verschiedenen Zeitfenstern möglich.

 

 

In AWOs Wichtelstübchen werden die Kinder von einem interdisziplinären Team bestehend aus einer Diplom Sozialarbeiterin, einer Diplom Sozialpädagogin, 2 staatlich anerkannten Erzieherinnen, 2 staatlich anerkannten Waldorferzieherinnen, einer Heilerziehungspflegerin sowie einer Erzieherin im Anerkennungsjahr betreut. Weitere Unterstützung erhält das Team von einer Verwaltungsfachkraft, einer Küchenkraft sowie einer Praktikantin im Bundesfreiwilligendienst.

In regelmäßig stattfindenden Teambesprechungen und pädagogischen Planungstagen (2x jährlich) wird die Arbeit gemeinsam reflektiert, Beobachtungen und Erfahrungen ausgetauscht und Unternehmungen und Feste geplant.

Corinna Schulz

Dipl.Sozialarbeiterin (FH)
staatl. anerk. Erzieherin

Einrichtungsleitung

Susanne Beck

Administration

Edith Steingrüber-Hannewald

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

 Gruppenleitung Wiesenkinder

Barbara Möckel-Bitsch

staatl. anerk. Waldorferzieherin

Wiesenkinder

Anna Hill

staatl. anerk. Erzieherin

Wiesenkinder

Bild folgt

Uwe Freund

staatl. anerk. Erzieher

Wiesenkinder

Claudia Erbach

staatl. anerk. Erzieherin

Gruppenleitung Sonnenkinder

Bild folgt

Sandra Haßlöcher

Heilerziehungspflegerin

Sonnenkinder

Bild folgt

Annette Berens von Rautenfeld

Küchenfee

 

In AWOs Wichtelstübchen finden 20 Kinder einen Betreuungsplatz.

In der Gruppe der Sonnenkinder werden 10 Kinder in der Zeit von 7.30 – 14.00 Uhr betreut.

 

10 weitere Plätze bietet die Gruppe der Wiesenkinder in Form der Ganztagsbetreuung von 7.30 bis 18.00 Uhr. Die Gruppen sind jeweils mit 2 Fachkräften besetzt, die nach Bedarf von einer Praktikantin im Freiwilligen Sozialen Jahr unterstützt werden.